Hi, 

 

erst einmal möchte ich dir ganz herzlich für dein Interesse an meiner Person und meiner Leidenschaft zur Musik danken. Ohne Menschen, die interessiert "was man denn so macht", würde das musizieren nur halb so viel Spaß machen.

 

Ich bin 1984 in Hannover geboren und "meiner" Stadt seitdem treu geblieben. Meiner Meinung nach gibt es sowieso keinen schöneren Ort auf dieser Welt.

Als ich ca. 12 Jahre alt war, bekam mein Bruder seine erste Gitarre geschenkt. Es dauerte keine Woche, da habe ich sie mir geschnappt und zum Leid aller, die es hören mussten, meine ersten Versuche an diesem tollen Instrument gemacht.

Aus diesem "Versuchen" wurde sehr schnell eine Leidenschaft.

 

Auf der Expo 2000 (in der oben erwähnten tollen Stadt) gründete sich dann die erste Band, in der ich mitwirken durfte - "NoStyle"! Das war was. Ein Name der unverbindlicher nicht sein konnte. So konnte uns wenigstens niemand auf eine Musikrichtung reduzieren oder wegen eventueller Spielfehler etwas anhaben. Es war halt "unser (No)Style". Doch tatsächlich war es anders. Wir hatten sehr genaue Vorstellungen von dem was wir sein wollten und so wurden wir sehr schnell eine bekannte Band in Hannovers Jugendszene und durften auf einigen Stadtteilfesten in  Hannover dabei sein.

Doch leider trennten sich dann aus beruflichen und zeitlichen Gründen die musikalischen Wege! 

 

NoStyle's Gitarrist Lukas und ich haben kurz nach der Trennung der Band ein unplugged-Projekt namens "Chakkawakka!!" eröffnet mit dem wir bis heute noch immer aktiv sind.

 

Ende 2006 bin ich dann einer Anzeige auf Rockszene.de gefolgt, die mich zum Sängercasting einer Coverband führte. Aus diesem Casting (ich wurde zu meinem Glück ausgewählt) resultierte dann später die Band Peppermint Petty, die bis heute besteht und mein absoluter musikalischer Lebensinhalt ist. Schnell waren wir auch überregional bekannt und haben Auftritte zusammen mit Radio SAW und NDR 2 machen dürfen. Wir  sind in den letzten Jahren an unseren Aufgaben gewachsen und freuen uns gemeinsam über jeden Erfolg! Doch über Allem steht der Spaß am gemeinsamen "Mucke machen" und die Freundschaft die diese Band mit sich bringt.

 

Seit 2010 habe ich immer wieder bei der hannoveraner Top40-Coverband "Angel Face" ausgeholfen. Für 2013 wurde mir dann das Angebot unterbreitet, fest in die 6-köpfige Band (inklusive meiner Rübe) einzusteigen. Das Angebot habe ich dankend angnommmen und erlebte viele tolle Gigs mit tollen Menschen und Musikern! 2015 trennten sich dann leider die Wege der Musiker von Angel Face. Ich wünsche jedem einzelnen viel Glück und Erfolg für seinen weiteren Lebensweg.

 

2016 bekam ich das Angebot die feste Aushilfe für den sagenhaften Sänger Björn "BK" Kassel bei der Band "bäm" sein.
Bäm überzeugt durch Songs, die nicht "Mainstream" sondern sehr besonders und einzigartig sind. Zusammen mit dem Rapper "Pat", den female vocals von "JoJo" und "Jazzmin" und besonders talentierten Musikern an ihren Instrumenten bringt die Band jeden Zuschauer zum tanzen!

 

Anfang des Jahres 2018 habe ich mich dazu entschlossen, das letzte Jahr mit Peppermint Petty anzutreten und nach 12 Jahren neue Wege einzuschlagen. 12 wundervolle Jahre in denen ich mit der Band viel gelacht, gefeiert und "gemuckt" habe, die ich nie vergessen werde.

Und wie es im Leben manachmal ist, öffnet sich eine Tür nachdem man die andere geschlossen hat: Kurz nach der Verkündigung meines Austritts bei Peppermint Petty erhielt ich ein Angebot als Sänger von einer bekannten hannoverschen Band bei der ich schon des Öfteren als Aushilfe eingesprungen war. Nach kurzer Überlegung, sagte ich zu und bin nun seit 2019 ein Teil von "Hello Flow". Ich freue mich auf eine spannende Zeit und viele schöne Gigs mit den super erfahrenen Jungs und Mädel(s).

 

Zudem helfe ich bei vielen regionalen und überregionalen Coverbands aus, wenn einmal "Not am Mann" ist. Mit dazu gehören unter anderem "Red Pepper" und "WannaBeatz".

 

Ich wünsche dir noch viel Spaß beim stöbern auf meiner Website und würde mich freuen, dich auf einem der Gigs zu sehen.

 

Dein